15.
Dez.
 

 

Erfolgreiches Ziegenprojekt

 

89 Ziegen wurden weiter gegeben an ärmste Frauen auf dem Hochland von Dekkan

aktuell107

 

Aus einem Brief von Sr. Amrita, Mitglied unserer Partnerorganisation, im Dezember 2019:

 

"...  Ziegen sind sehr genügsam und gedeihen auch in rauen, kalten und trockenen Regionen. Da sie weniger Platz und Futter benötigen als Rinder, können sie auch von Menschen mit wenig oder ohne Land gehalten werden. Ziegen werden geschätzt wegen ihrer Milch, ihres Fleisches, Dungs und Fells. Ziegenhaltung mindert Hunger und Armut und wirkt sich auf die Gesundheit der Kinder aus. 

Hauptsächliche Ursachen für die Armut in unserer Region sind Arbeitslosigkeit und Analphabetismus. Dazu kommen Witterungsschwankungen. In den vergangenen letzten vier Jahren gab es so gut wie keine Regenfälle. Ohne Ernten können Kredite nicht zurückbezahlt werden.

Frauen, die kein sonstiges Einkommen haben, bekamen je eine Ziege. Mit Eurer Hilfe konnten wir 89 Ziegen an Frauen weitergeben. Alle Frauen gehören Selbst-Hilfe-Gruppen an. Die Frauen treffen sich regelmäßig, berichten über ihre Erfahrungen und stehen einander mit Rat und Tat bei.

Wir Marys besuchen regelmäßig Märkte und informieren uns über die Preise. Wir achten darauf, dass die eidesstattlich erklärten Vereinbarungen zwischen den Frauen und unserer Organisation eingehalten werden. Das Ziegenprojekt beginnt mit einer weiblichen Ziege. Die Ziege darf nicht verkauft werden. Das erste weibliche Zicklein wird an unsere Organisation abgegeben. Wir geben das Zicklein an andere Frauen weiter. Unsere "Ziegenfrauen" sind sehr aktiv und glücklich. Die Ziegen bringen nicht nur Ersparnisse, sie tragen auch zu einem höheren sozialen Status der Frauen bei. Das Ziegenprojekt wird von den Männern der Gemeinde sehr geschätzt....", Sr. Amrita, Leiterin der Zentralprovinz, im Dezember 2019.

 

  

 Kinder der Johann-Peter-Hebel Grundschule musizierten

für einen guten Zweck:

 

 Aus dem Erlös ihres " Spendenkässle" werden drei Ziegen angekauft

  

aktuell103 aktuell104 aktuell105 aktuell106